Elif Dilşah über ihren Weg zum eigenen Friseursalon, Krisen als Chance und ihre Liebe für persönliche Weiterentwicklung

Shownotes

Heute spreche ich mit Elif Dilşah. Elif ist Gastarbeiterenkelin, Friseurmeisterin mit eigenem Salon, verheiratete Mutter zweier Kinder und liebt es, sich persönlich weiterzuentwickeln. Sie berichtet, wie sie sich schon früh den Wunsch der finanziellen Unabhängigkeit erfüllt hat und auf welch wundersame Weise sich ihre erste Salongründung ergeben hat. Sie erzählt von einer Krise, durch die sie ihr Leben um 180 Grad gedreht hat und wie sie dadurch zu ihrer inneren Stimme gefunden hat. Außerdem geht es um innere Führung, die Bereicherung von zwei Kulturen und warum das Wort Heimat bei ihr ein Gefühl von Wärme auslöst. Ich freue mich auf das Gespräch!

Und ich freue mich, wenn Du dir die Folge anhörst!

Herzliche Grüße und Sevgiler, Deine Canan

Hier kannst Du Elif Dilşah folgen:

https://www.instagram.com/elif_dilsah_newaccount/ https://www.instagram.com/the_room_friseur/

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.